An Ihrem ERP-System nagt der Zahn der Zeit?

Unser Warenwirtschaftssystem traceNET unterstützt und optimiert sämtliche Geschäftsprozesse von lebensmittelproduzierenden Betrieben:


Die Anbau- und Erntemeldung, das Bestellwesen, die Verpackungsmaterialplanung, die Chargenrückverfolgung inklusive Chargenbaum und die Zertifikatsverwaltung, sind nur einige der vielfältigen Funktionen in traceNET.


Wenn auch Sie auf der Suche nach dem umfassendsten ERP-System für Ihre Branche sind, dann sind Sie soeben fündig geworden.


Alle Funktionen von traceNET finden Sie hier:

Anbau- & Erntemeldung

Mit der Anbau- & Erntemeldung haben Sie immer ein Auge auf geplante Erträge. Durch Angabe des Erntezeitraums unter Einbeziehung der wöchentlichen Erntemenge werden Vergleiche zwischen Soll- und Isterträgen erstellt und wöchentlich als Status ausgegeben. In der mobilen Lösung traceNET GO! können dann Tagesliefermengen der Produzenten eingetragen und direkt an traceNET übermittelt werden.

Bestellwesen

In traceNET werden Bestellungen von Kunden ganz einfach über eine EDI-Schnittstelle elektronisch verarbeitet. Auch Lieferantenbestellungen können auf diesem Weg direkt an die Zulieferer übermittelt werden. So stehen die relevanten Daten durchgehend zur Verfügung und bilden eine zusammenhängende Informationsweitergabe bis zur Erstellung des Lieferscheins und der Rechnung.

Warenübernahme & -einlagerung

Durch einen PC oder direkt per Scan in der mobilen App (traceNET GO!) werden die Waren übernommen. Mit einer internen Chargennummer gekennzeichnet, um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten, geht es bei Bedarf mit einer Qualitätskontrolle über einen individuellen Fragenkatalog weiter. Diese Qualitätskontrolle dient dann auch direkt der Dokumentation und dem Reklamationsmanagement.