Import- und Reifeplanung mit FIPS


Das Bild einer Bananenplantage im Sonnenlicht mit einer Nahaufnahme eines Bananenbüschels auf dem folgender Satz steht: Abläufe effektiv zu planen und zu steuern sind zwei der wichtigsten Dinge, wenn es um frische Lebensmittel geht!

Abläufe effektiv zu planen und zu steuern sind zwei der wichtigsten Dinge, wenn es um frische Lebensmittel geht!

In der Realität kämpfen Importeure, Reifereien oder Packhäuser jedoch mit manuellen Eingaben in unübersichtlichen Exceltabellen, darauf beruhenden Planungsfehlern oder einer unzureichenden Vernetzung ihrer Anlagen.


Import- und Reifeplanung: Fehlerquellen vorbeugen, die im Tagesgeschäft oftmals nicht berücksichtigt werden können!

Speziell bei verderblichen Waren ist es notwendig genau zu wissen, zu welchem Zeitpunkt welche Menge an welchem Ort zur Verfügung steht. Nur so werden Über- oder Unterlieferungen oder der Verderb der Waren minimiert. Planungen beruhen dabei meist auf Excel-Listen, die dann manuell in Bestellungen im ERP-System umgewandelt werden müssen. Der Fehlerteufel lässt grüßen, doch das muss nicht so sein.


FIPS - datenbankbasierende Lösung eröffnet neue Möglichkeiten!

Unser Frucht-Import Planungssystem FIPS generiert Bestellungen auf Basis einer Planungsmenge und berücksichtigt Live-Daten wie Verkaufsmengen, Verderben, Vorlaufzeiten, Transportzeiten und Reifezyklen. Dies garantiert eine detaillierte Planung der Reifekammer-Auslastung. Unterlieferungen sind sofort ersichtlich, wodurch frühzeitig für einen entsprechenden Ersatz gesorgt werden kann.


Alle Funktionen auf einen Blick:

Mehr zu FIPS gibt es hier