Header1.jpg

traceNET

Das frische Warenwirtschaftssystem

Das ERP-System für Erzeuger und Vermarkter von frischen Lebensmitteln!

traceNET2020_RGB.png

What is FIPS?

FIPS is your new "Fruit Import Planning System". Specially developed for the quantity, transport and ripening planning of ripening fruits such as bananas, avocados or mangoes, it is now universally applicable for the import planning of fruit and vegetables. Due to the cooperation with experts from the fruit and vegetable sector, this software covers all areas of import planning and is prepared for any eventualities. As a replacement for the widely used quantity and maturity planning in Excel, FIPS is based on a database that stores all information securely and data is available at any time from anywhere. This means that even if your colleague or an employee is suddenly unavailable, the data can be quickly accessed and action can be taken.

What features does PECS offer?

Anbau- & Erntemeldung

tn_anbau.png

Mit der Anbau- & Erntemeldung haben Sie immer ein Auge auf geplante Erträge. Durch Angabe des Erntezeitraums unter Einbeziehung der wöchentlichen Erntemenge werden Vergleiche zwischen Soll- und Isterträgen erstellt und wöchentlich als Status ausgegeben. In der mobilen Lösung traceNET GO! können dann Tagesliefermengen der Produzenten eingetragen und direkt an traceNET übermittelt werden. 

Bestellwesen

Icons_Bestell.png

In traceNET werden Bestellungen von Kunden ganz einfach über eine EDI-Schnittstelle elektronisch verarbeitet. Auch Lieferantenbestellungen können auf diesem Weg direkt an die Zulieferer übermittelt werden. So stehen die relevanten Daten durchgehend zur Verfügung und bilden eine zusammenhängende Informationsweitergabe bis zur Erstellung des Lieferscheins und der Rechnung. 

Warenübernahme & -einlagerung

tn_waren.png

Durch einen PC oder direkt per Scan in der mobilen App (traceNET GO!) werden die Waren übernommen. Mit einer internen Chargennummer gekennzeichnet, um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten, geht es bei Bedarf mit einer Qualitätskontrolle über einen individuellen Fragenkatalog weiter. Diese Qualitätskontrolle dient dann auch direkt der Dokumentation und dem Reklamationsmanagement. 

Lagerverwaltung

tn_lager.png

Die Verfolgung von Lagerbewegungen steht hier im Vordergrund. Das 3-stufig aufgebaute Lagermodul beinhaltet Standort, Lager und Lagerplatz, wodurch der Lagerort jeder Ware jederzeit ersichtlich ist. Selbst Leergebinde / Leergut wird im Lagerbestand geführt, um auch dort einen etwaigen Bedarf zu erkennen. Ihre Lebensmittel sowie alle Verpackungen können dadurch detailliert verfolgt werden. 

pecsCLIENT | Order & personnel planning

tn_prodpng.png

pecsCLIENT covers the entire order and personnel planning in your company. Through the possible connection to an ERP system, orders can be easily converted into production orders and the associated personnel and machine planning can be carried out. Shifts, personnel groups and activity groups can be created. Even without connection to an ERP system, the pecsCLIENT can take over these tasks as an independent software. The planned data is available as a print export or directly on the employees' workstations as an order message including all relevant data.

Etikettendesigner

tn_etikett.png

Mit dem integrierten Etikettendesigner können Artikel-, Kisten- und Palettenetiketten erstellt werden. Durch die Integration in traceNET werden für die Etiketten immer die korrekten Daten aus dem System (MHD, LOT, Charge, etc.) verwendet. Zusätzliche Eingaben in anderen Systemen sind überflüssig, wodurch Fehlerquellen minimiert werden.

Lieferung & Verladung

tn_lief.png

Lieferscheine, Ladelisten und Etiketten, genau in der vom Handel geforderten Form (z.B. inkl. Chargennummern am Lieferschein) werden in diesem Modul realisiert. Die Erfassung der Gebinde für die späteren Abrechnungen kann auch direkt durchgeführt werden. Eine Zurückbuchung und ein Retourschein für den Kunden, ist mit diesen Daten auch im Handumdrehen erstellt. 

Verpackungsmaterialplanung

tn_verpack.png

Der Verbrauch von Verpackungsmaterialien steht in diesem Modul im Fokus. Eine Verbrauchsauswertung auf Basis historischer Verbrauchswerte errechnet den Verpackungsmaterialbedarf automatisch und gibt an, wie lange der aktuelle Verpackungsbestand noch reicht und wann für eine ununterbrochene Fortsetzung der Produktion Material bestellt werden muss.  

pecsLINE | Plant control

tn_zertif.png

The central administration and control of plants is the focus of this module. Your entire plant is thus integrated into the system environment and can be directly addressed for planning and control. This direct transmission of production-relevant data (such as e.g. settings of machines, data of labels, weight limits, etc.) minimizes sources of error and reduces the effort of setup per work order - thus increasing the productive time of your plants and employees.

Reklamation

tn_reklam.png

Ein Workflow unterstützt bei der Erfassung von Kundenreklamationen und dem geordneten Bearbeiten des Reklamationsprozesses. Dies beinhaltet die Organisation des Warenrücktransports, die Retourwarenerfassung und das Qualitätsmanagement zur Kostenerfassung, damit die weitere Warenbehandlung oder Reklamation in Richtung der Lieferanten durchgeführt werden kann.

Fakturierung

tn_fakt.png

Die Rechnungslegung erledigt sich mit dem Fakturierungsmodul denkbar einfach. Die Auswahl des zu bedienenden Kunden führt zu allen offenen Lieferscheinen, aus denen dann Einzel- oder Sammelrechnungen mit wenigen Klicks erstellt werden können. Für Gebinde-Abrechnungen gilt hier die idente Vorgehensweise. Sollte zwischendurch eine Gutschrift zu erstellen sein, so erfolgt diese durch die chargengenauen Rückbuchungen.

Produzentenabrechnung

tn_produzabrg.png

Als Spezialgebiet der Fakturierung ist die Produzentenabrechnung in traceNET zu finden. Gerechte Preise ergeben sich auf Basis der gelieferten Qualitäten der einzelnen Lieferanten, wobei auch Reklamationen bei den Auszahlungen berücksichtigt werden. So geht qualitätsorientierte Honorierung der Lieferanten!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

What are the requirements for an implementation?

Microsoft Windows Server, Microsoft Windows Client, Microsoft SQL Server

Who is FIPS for?

FIPS can be used in all types of fruit importing companies, with the main focus of development being on the following areas:

 

  • Maturing

  • Fruit and vegetable processing companies

  • Importers

  • Packhouses

How quickly can FIPS be implemented?

The FIPS implementation depends on the number of modules selected. On average, an implementation goes live within 3 months. *

 

* Depending on the prevailing technical and project-specific requirements.

What is the price for FIPS?

Contact us today for your non-binding offer!

Case Study

Gemüsebau Steiner

Sebastian Gruttauer

 Betriebsmanager

"activeIT has proven to be very flexible in its collaboration. Customer demands and requirements were implemented quickly. In general, it is quite a good thing that innovations are prioritized and processed by the agile process model. This way we always get the most important extension first."

Weil der Standard für frische Lebensmittel zu wenig ist

Features zu traceNET

liveApp_800x800.jpg
LiveApp_RGB.png

LiveApp

Noch nie war die

Live-Übersicht von Tätigkeiten

im Unternehmen so einfach!

GO_800x800.jpg
GO_RGB.png

GO! family

Eine App

für jeden Zweck!

BI_800x800.jpg
BI_RGB.png

Daten auswerten

und interpretieren leicht gemacht!

You want to know more?

Contact

Thank you for your message!