GEO & activeIT - eine Success Sory

VON DER ERSATZSOFTWARE ZUM AUSGEREIFTEN PRODUKTIONSSTEUERUNGSTOOL


DIE AUSGANGSSITUATION

Als die Geschäftsführer der Gemüseerzeugerorganisation Ostösterreich, 2009 die Unterschrift unter das ERP-Projekt traceNET setzten, war das in jedem Fall eine Investition in die Zukunft. Sollte zu Beginn nur die vom damaligen Anbieter nicht mehr unterstützte AS/400 Software ersetzt werden, so hat die Zusammenarbeit der Erzeugerorganisation mit der activeIT Software & Consulting GmbH mehr als nur Früchte getragen. Durch das Wachstum der Gemüseerzeugerorganisation ergaben sich zahlreiche neue Anforderungen, die in das ERP-System traceNET integriert werden konnten.

So wurde auf Grund von Etikettierungsproblemen in der Produktion die Softwarelösung traceNET-Production entwickelt, die seither für eine Fehlerreduktion an den Produktionslinien sorgt. Dabei werden Etiketten vorab designt und an der Linie automatisch aus traceNET mit den relevanten Informationen zur Produktion – wie MHD, Chargennummer oder LOT-Nummer – beschriftet.


ERLEICHTERUNG DES ARBEITSALLTAGS

„Wo früher manuelle Eingaben notwendig waren, arbeiten jetzt Automatismen, die den Produktionsalltag erleichtern“, teilt Herr Wagersreiter mit und fügt hinzu: „Während in der Produktion um die 300 Mitarbeiter tätig sind, wird unser gesamter Umsatz mit lediglich 5 Personen in der Administration bewerkstelligt, das haben wir neben Ablaufoptimierungen auch der stetigen Optimierung und Erweiterung von traceNET zu verdanken“.


Mittlerweile deckt traceNET-Production auch die komplette Produktionssteuerung ab und das unabhängig vom Hersteller der Linie. Dabei werden Aufträge inklusive Personalzuteilung direkt an die Linien geschickt, die dann per Touch auf den Bildschirm im Handumdrehen gerüstet sind. Natürlich sammelt das System auch alle linienrelevanten Informationen wie Geschwindigkeit, Über- oder Unterwaage, Anzahl der etikettierten Artikel und vieles mehr. Diese Daten werden dann direkt per LiveApp im Büro des Produktionsleiters angezeigt, damit der aktuelle Status der Produktion jederzeit live ersichtlich ist.


„Ziel bei activeIT war es damals und ist es heute, den Kunden den Arbeitsalltag zu erleichtern. Die Ideen, die wir im Zuge der Zusammenarbeit mit GEO gesammelt und umgesetzt haben, kommen mittlerweile vielen unserer internationalen Kunden zugute. Das zeigt, dass wir weiterhin auf dem richtigen Weg sind.“, kommentiert Ing. Klein, Geschäftsführer von activeIT Software & Consutling GmbH.

Tätigkeiten, wie die handschriftliche Erfassung im Qualitätsmanagement (u.a. manuelle Buchungen von Material zu den Linien oder die manuelle Kommissionierung der produzierten Artikel), gehören ebenso der Vergangenheit an.

Hier kommt die mobile Lösung des ERP-Systems – die traceNET-GO! App – zum Einsatz, welche durch einen einzelnen Scan per integrierter Kamera im Smartphone viele Arbeitsschritte erleichtert.


FRUCHTBRINGENDE KOOPERATION

Aus der engen Zusammenarbeit zwischen GEO und der activeIT entstehen laufend weitere Ideen, die dann Stück für Stück umgesetzt werden. Im Jahr 2020 wurde so eine für die Lebensmittelindustrie optimierte BI-Lösung aufgesetzt. Für 2021 stehen bereits neue Projekte wie ein weiterer Standort und die Optimierung der externen Warenübernahme von LKW-Fahrern in den Startlöchern.


Weitere Infos:

www.geoost.at und www.activeit.at


GEO & activeIT - Success Story


FROM REPLACEMENT SOFTWARE TO A SOPHISTICATED PRODUCTION CONTROL TOOL


THE INITIAL SITUATION

When the Management of the Vegetable Producers Organisation of Eastern Austria, signed the ERP project traceNET in 2009, it was in any case an investment in the future. If at the beginning only the AS/400 software, which was no longer supported by the provider at that time, was to be replaced, the cooperation of the producer organisation with activeIT Software & Consulting GmbH has more than borne fruit.

The growth of the vegetable producer organisation resulted in numerous new requirements that could be integrated into the ERP system traceNET.

For example, due to labelling problems in production, the software solution traceNET-Production was developed, which has since ensured a reduction in errors on the production lines. Labels are designed in advance and automatically labelled on the line from traceNET with the relevant production information - such as BBD, batch number or LOT number.


FACILITATING THE DAILY WORK ROUTINE

"Where manual entries used to be necessary, we now have automatisms that make everyday production easier", Mr. Wagersreiter informs us and adds: "While we have around 300 employees in production, our entire turnover is managed by only 5 people in administration, which we owe not only to process optimisations but also to the constant optimisation and expansion of traceNET".


In the meantime, traceNET-Production also covers the complete production control, independent of the line manufacturer. Orders including personnel allocation are sent directly to the lines, which are then set up in no time at all by touching the screen. Of course, the system also collects all line-relevant information such as speed, over- or underweighing, number of labelled items and much more. This data is then displayed directly via LiveApp in the production manager's office so that the current status of production can be seen live at all times.


"The goal at activeIT was then and is now to make everyday work easier for customers. The ideas we collected and implemented in the course of our collaboration with GEO are now benefiting many of our international customers. This shows that we are still on the right track," comments Ing. Klein, Managing Director of activeIT Software & Consutling GmbH.

Activities such as handwritten entries in quality management (including manual bookings of material to the lines or manual picking of produced items) are also a thing of the past.

This is where the mobile solution of the ERP system - the traceNET-GO! App - is used, which facilitates many work steps by means of a single scan via an integrated camera in the smartphone.


FRUITFUL COOPERATION

The close cooperation between GEO and activeIT constantly gives rise to further ideas, which are then implemented step by step. In 2020, for example, a BI solution optimised for the food industry was set up. For 2021, new projects such as an additional location and the optimisation of the external transfer of goods from truck drivers are already in the starting blocks.




Bleiben Sie am Laufenden!

activeIT Software & Consulting GmbH

Premstätter Straße 165

8054 Seiersberg-Pirka

Tel.: +43 316 23 12 01

E-Mail: office[at]active-it.at

Für weitere Informationen

oder Auskunft über unsere Leistungen

Support:

Tel.: +43 316 23 12 01 100

E-Mail: support[at]active-it.at

  • activeIT auf LinkedIN

 (c) activeIT Software & Consulting GmbH